Die Milchquote

Die Milchquote begrenzte die Menge der insgesamt in der Europäischen Gemeinschaft (EG), später der Europäischen Union (EU), produzierten Milch.

Verantwortlich für die Einführung der Milchquote und die Festlegung der Obergrenzen der Milchproduktion für jedes einzelne Mitgliedsland der EG war der EG-Ministerrat. Der Ministerrat orientierte sich dabei an der Milchproduktion der EG-Mitgliedstaaten im Jahr 1981. Er verbot den Ländern mehr Milch herzustellen, als sie in diesem Jahr produziert hatten.
Die Milchquote wurde zum 01.04.2015 ersatzlos gestrichen.

Ansprechpartner

  • Eckhard Heuser Dipl.-Ing. agr. Hauptgeschäftsführer Büroleiterin: Claudia Stiehler
  • +49 30 4030445-21
  • +49 30 4030445-15
  • heuser@milchindustrie.de
  • stiehler@milchindustrie.de