Milchwirtschaft auf einen Blick 1990-2022

Die wichtigsten milchwirtschaftlichen Daten bis 2022 erhalten Sie hier.

Außenhandel

Statistischer Teil des MIV-Geschäftsberichtes 2021/2022

Statistischer Jahresbericht 2021/2022: Allgemeiner Überblick | Milcherzeugung, Grundlagen, Milchpreise, Milchanlieferung und Rohstoffverwendung | Herstellung Milchprodukte | Außenhandel | Verbrauch | Milchmärkte EU

Außenhandel

Die Milch im Überblick 2021/2022

Die wichtigsten Daten und Fakten

Erzeugung

Struktur Molkerei- und Erzeugerbereich im Überblick 2010-2021

Anzahl der Molkereien und Umsatz der Milchindustrie sowie Anzahl der Milchkühe und Milchkuhhaltungen, Milchanlieferung, Fettgehalt der Milch und Milchpreis im Überblick

Erzeugung

Die Molkereien im Wandel – Der Trend zu größeren Molkereien 1950-2021

Die Anzahl der Molkereien in Deutschland hat sich vor allem durch Fusionen kontinuierlich verringert. Bei einer stetigen Steigerung der verarbeiteten Milchmenge ist gleichzeitig ein Rückgang der Unternehmen zu verzeichnen. Von fast 3.500 milchverarbeitenden Unternehmen im Jahr 1950 sind es 2021 nur noch 163. Hauptgrund für diesen Konsolidierungsprozess sind zum einen Fragen der betriebswirtschaftlichen Effizienz und ein verbessertes Marketing, zum anderen aber auch Investitionen in Innovationen in einem zunehmend globalisierten Markt.

Produktion

Herstellung ausgewählter Milchprodukte 2015-2021

Die Herstellung von Produkten des weißen Sortiments hat sich uneinheitlich entwickelt und ist teilweise vom längerfristigen Trend abgewichen. So wuchsen die Frischprodukte mit Zusätzen (Milchmischerzeugnisse und -getränke) erstmals nach jahrelangen Rückgängen, wohingegen das Wachstum bei Joghurt und Sauermilcherzeugnissen ohne Zusätze erstmals von einer Abnahme abgelöst wurde. Die Herstellung von Konsummilch ist zu ihrem rückläufigen Trend zurückgekehrt, der 202 bei pandemie-bedingt veränderten Konsumverhalten kurzfristig unterbrochen war. (ZMB)

Produktion