Milchindustrie-Verband (MIV) wählt Vorstand neu

Augsburg, 27.10.2017 – Die Mitgliederversammlung des Milchindustrie-Verbandes e.V. (MIV) hat auf der Jahrestagung in Augsburg turnusgemäß Vorstand und Vorsitzenden neu gewählt.

© Milchindustrie-Verband e.V.
v.l.n.r. vorne: Jakob Ramm, Hans Holtorf, Hervé Massot, Florian Bauer, Peter Hartmann, Reinhold Schlensok
v.l.n.r. hinten: Eckhard Heuser, Winfried Meier, Robert Hofmeister, Ralf Hinrichs, Peter Stahl, Ulrich Kraut, Ingo Müller, Detlef Latka, Philipp Guht, Ralph Wonnemann, Claus Naarmann

Alle bisherigen Mitglieder des Vorstandes stellten sich zur Wiederwahl zum höchsten Gremium der deutschen Milchindustrie und wurden durch die Mitgliederversammlung in ihrer Funktion bestätigt.

Als neue Vorstandsmitglieder begrüßt der MIV Jan Kruise, FrieslandCampina Germany GmbH in Heilbronn als Nachfolger von Peter Weltevreden, Philipp Guht, Mondelez Deutschland GmbH in Bremen, der auf Fridolin Frost folgt sowie Reinhold Schlensok, der für den langjährigen Meggle-Vorstand, Sil van der Ploeg, in das Gremium eintritt.

Alter und neuer Vorsitzender des Milchindustrie-Verbandes ist Peter Stahl, Hochland SE in Heimenkirch. Er wurde erneut einstimmig durch den Vorstand des Milchindustrie-Verbandes in sein Amt gewählt.

Wiedergewählt wurden als Stellvertreter des Vorsitzenden Hans Holtorf, frischli Milchwerke GmbH in Rehburg-Loccum sowie Jakob Ramm, Milchwerke Schwaben eG in Neu-Ulm. Herr Ramm wurde zudem erneut für das Amt des Schatzmeisters bestimmt.

Peter Stahl dankte den Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und bekundete, die gute und konstruktive Zusammenarbeit in bewährter Weise auch in den nächsten Jahren im Sinne einer zukunftsorientierten Milchindustrie fortzusetzen.

Einen Überblick über den gesamten Vorstand finden Sie auf unserer Homepage unter milchindustrie.de/ueber-uns/vorstand/

Der Milchindustrie-Verband e.V. (MIV) repräsentiert etwa 80 leistungsstarke, mittelständische Unternehmen der deutschen Milch- und Molkereiwirtschaft. Diese stellen mit einem Jahresumsatz von über 20 Milliarden Euro mit den größten Bereich der deutschen Ernährungsindustrie dar.

  • Dr. Björn Börgermann Referent Assistentin: Monika Hubar
  • +49 30 4030445-30
  • +49 30 4030445-57
  • boergermann@milchindustrie.de
  • hubar@milchindustrie.de