Naabtaler Milchwerke zum „Ausbildungsbetrieb der deutschen Milchwirtschaft 2017“ gekürt!

München, 15.09.2017 – Bereits zum sechsten Mal haben der Milchindustrie-Verband e.V. (MIV) und der Zentralverband Deutscher Milchwirtschaftler e.V. (ZDM) die Auszeichnung zum „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ vergeben.

Die Auszeichnung würdigt die Leistungen rund um die Ausbildung in milchwirtschaftlichen Berufen mit der Vergabe des entsprechenden Siegels „Ausbildungsbetrieb der deutschen Milchwirtschaft 2017“.

Die Fachjury, bei der sich in diesem Jahr 20 Betriebe um die Auszeichnung beworben haben, bestand aus Eckhard Heuser, MIV-Hauptgeschäftsführer, Dr. Björn Börgermann, MIV-Pressereferent, Torsten Sach, unter anderem ZDM-Geschäftsführer und Eckhard Rimkus, unter anderem Vorsitzender des Ausschusses für Berufsbildung in der deutschen Milchwirtschaft. Diese Jury wählte im Vorhinein die besten zwei Ausbildungsbetriebe anhand der eingereichten Unterlagen und weiterer Gespräche aus.

Die gemeinsame Endauswahl fand mit dem Publikum der Ehrungsveranstaltung im Rahmen des ZDM-Verbandstages am 15.09.2017 in München auf der Messe „drinktec“ statt. Als Preisträger hat die Jury die Naabtaler Milchwerke GmbH & Co. KG, Privatmolkerei Bechtel gekürt. Der zweite Platz ist an die Arla Foods Deutschland GmbH mit ihrer Niederlassung in Pronsfeld gegangen.

Die Naabtaler Milchwerke können somit ab sofort bis zum Ende des Jahres 2018 das Gütesiegel auf Verpackungen, im Schriftverkehr und im Internet zur Nachwuchswerbung nutzen.

Teil der Auszeichnung ist zudem ein spannendes und erlebnisreiches Berlin-Wochenende für Ausbilder und Auszubildende.

Ausbildungsbetrieb der deutschen Milchwirtschaft 2017: Naabtaler Milchwerke GmbH & Co. KG, Privatmolkerei Bechtel

Über den Milchindustrie-Verband e.V.

Der Milchindustrie-Verband e.V. (MIV) repräsentiert etwa 80 leistungsstarke, mittelständische Unternehmen der deutschen Milch- und Molkereiwirtschaft. Diese stellen mit einem Jahresumsatz von rund 20 Milliarden Euro mit den größten Bereich der deutschen Ernährungsindustrie dar.

Über den Zentralverband Deutscher Milchwirtschaftler e.V.

Der Zentralverband Deutscher Milchwirtschaftler e.V. (ZDM) vertritt die Interessen von 3.200 persönlichen Mitgliedern aus den milchwirtschaftlichen Unternehmen und der Zulieferindustrie in den Bereichen Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Ansprechpartner

  • Dr. Björn Börgermann Referent Assistentin: Monika Hubar
  • +49 30 4030445-30
  • +49 30 4030445-57
  • boergermann@milchindustrie.de
  • hubar@milchindustrie.de